Vier Personen aus Notlage am Traunsee gerettet

Vier Personen aus Notlage am Traunsee gerettet

Bezirk Gmunden - Zu mehreren Einsätzen von Wasserrettung und Polizei kam es am 16. Juni 2022 am Traunsee

Ein 13-jähriger Stand-Up-Paddler aus Niederösterreich geriet am 16. Juni 2022 gegen 14:30 Uhr wegen des starken Windes und dem damit verbundenen starken Wellengang am Traunsee im Bereich Traunkirchen in Not. Er konnte den Wellen nicht entgegensetzen und wurde folglich in Richtung Ebensee abgetrieben. Der Junge erkannte rasch seine aussichtslose Lage und legte sich geistesgegenwärtig flach auf das Stand-Up-Paddle, wodurch er das Abtreiben verlangsamen konnte. Schließlich konnte er von der alarmierten Wasserrettung und der Besatzung des Polizeibootes Gmunden gerettet und unverletzt ans Ufer gebracht werden. 
Unmittelbar danach wurden die Beamten des Polizeibootes und die Wasserrettung auf ein Schlauchboot aufmerksam, in welchem eine 19-jährige Polin aus dem Bezirk Gmunden und zwei Kinder saßen. Sie machten durch Rufe und Handzeichen auf sich aufmerksam, die Einsatzkräfte begaben sich sofort zu ihnen. Das Boot wurde ans Ufer geschleppt. Die Frau gab an, dass sie und die zwei Kinder ebenfalls durch den starken Wind und dem damit verbundenen Wellengang nicht mehr in der Lage waren, das Schlauchboot zu manövrieren. Sie wurden immer weiter in die Mitte des Traunsees abgetrieben.
Alle vier Personen blieben unverletzt. 
Kurz darauf wurde Sturmwarnung ausgelöst. Die Einsatzkräfte der Polizei und der Wasserrettung setzten die noch am See fahrenden Bootsführer darüber in Kenntnis und forderten sie zum Anlegen am Ufer auf.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto, ©LPD

Das könnte Sie interessieren!

Radfahrer fuhr Kleinkind nieder – Polizei sucht Zeugen

03. 07. 2022 | Blaulicht

Radfahrer fuhr Kleinkind nieder – Polizei sucht Zeugen

Stadt Linz - Zeugen des Unfalls werden ersucht sich bei der Verkehrsinspektion Linz unter 059133 45 4800 zu melden

Kärnten - "Danke an alle Einsatzkräfte, die Herausragendes leisten"

02. 07. 2022 | Blaulicht

Kärnten - "Danke an alle Einsatzkräfte, die Herausragendes leisten"

Kanzler Nehammer und Bundesminister Totschnig in Treffen – Schutzmaßnahmen der Wildbach- und Lawinenverbauung haben noch größere Katastrophen verhindert

Mann bedroht Jugendliche mit Messer - Festnahme

01. 07. 2022 | Blaulicht

Mann bedroht Jugendliche mit Messer - Festnahme

Bezirk Vöcklabruck - Zu einer Festnahme eines 25-Jährigen durch Beamte der PI Vöcklabruck kam es am 30. Juni 2022 gegen 20:50 Uhr 

Erneute Unwetter über Teilen von Oberösterreich

30. 06. 2022 | Blaulicht

Erneute Unwetter über Teilen von Oberösterreich

EINSATZREICHER ABEND FÜR DIE FEUERWEHREN OBERÖSTERREICHS - STARKREGEN UND STURM RICHTEN GROßE SCHÄDEN IN OÖ AN

Canyoning-Unfall endete für Schülerin im Spital

29. 06. 2022 | Blaulicht

Canyoning-Unfall endete für Schülerin im Spital

Bezirk GM - Zu einem Unfall bei einem Canyoning-Ausflug kam es am 28. Juni 2022 im Gemeindegebiet von Bad Ischl