Vorbereitungen für „Weihnachtsspecial“ des Bundesheeres angelaufen

Vorbereitungen für „Weihnachtsspecial“ des Bundesheeres angelaufen

Opernstars Daniela Fally und Andreas Schager bei Proben mit Musikern der Gardemusik für das "Weihnachtsspecial" des Österreichischen Bundesheeres

Aufgrund der aktuellen COVID-Krise können heuer die traditionellen Truppenbesuche der Führung des Bundesheeres bei den Auslandskontingenten sowie bei den Assistenzeinsatz-Kontingenten in Österreich vor Weihnachten nur sehr eingeschränkt durchgeführt werden. Daher findet am Dienstag, den 22. Dezember 2020, ein „Weihnachtsspecial“, also eine gemeinsame hybride Vorweihnachtsfeier, unter Mitwirkung von Soldatinnen und Soldaten aus den Einsatzräumen im In- und Ausland, statt. Die 60-minütige Liveveranstaltung mit virtuellen Schnittstellen ist den Soldatinnen, Soldaten und Zivilbediensteten gewidmet, die das Weihnachtsfest nicht in der üblichen Form zu Hause, sondern abseits ihrer Familien und Lieben im Einsatzraum feiern müssen.

Dazu sind die Vorbereitungen bereits voll angelaufen. Um den Soldaten im Auslandseinsatz ein Gefühl von Heimat zu vermitteln, wurden mit Versorgungsflügen Christbäume sowie auch allerlei traditionelle Weihnachtsspezialitäten, wie Keks, Weihnachtsstollen, Christbaumbehang uvm., in die Einsatzräume transportiert.

Die Proben mit Daniela Fally und Andreas Schager gemeinsam mit den Musikern der Gardemusik fanden bereits in den Räumlichkeiten der Gardemusik in der Wiener Maria Theresien-Kaserne statt. „Ich freue mich schon sehr, gemeinsam mit unseren Gästen am 22. Dezember die Leistungen unserer Soldaten im In- und Ausland besonders zu würdigen, und unsere Weihnachtswünsche zu ihnen in die Einsatzräume und in alle Welt zu senden. Dazu versorgen wir unsere Kontingente auch mit traditionellen weihnachtlichen Köstlichkeiten und Christbäumen aus Österreich, um zu einer ganz besonderen Weihnachtsstimmung beizutragen“, erklärte dazu Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.

Das 60-minütige „Weihnachtsspecial“ am 22. Dezember um 18.00 Uhr wird unter anderem beinhalten:

- Grußworte des Oberbefehlshabers Bundespräsident Alexander Van der Bellen,
- Ansprachen von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner sowie von Generalstabschef Robert Brieger,
- Moderation durch Schauspielerin und Intendantin Kristina Sprenger,
- Beiträge via Multiscreen live aus den größeren Auslandskontigenten sowie Assistenzeinsätzen im Inneren direkt aus dem Lagezentrum des Bundesministeriums für Landesverteidigung,
- musikalische Grüße der Opernstars Daniela Fally und Andreas Schager gemeinsam mit Musikern der Gardemusik, und
- Segensgrüße live aus Jerusalem von Rektor Markus S. Bugnyar, Rektor des Österreichischen Hospizes sowie der anwesenden Militärgeistlichkeit, Militärbischof Werner Freistetter und Militärsuperintendent Karl Trauner.

Den Livestream zur Medienveranstaltung finden Sie am Veranstaltungstag unter: https://youtube.bundesheer.at

Quelle: Bundesministerium für Landesverteidigung Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse / ots  //  Fotocredit: Bundesheer/Peter  Lechner

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Kameraden auf vier Pfoten - Neues Welpenhaus für Hundenachwuchs beim Bundesheer

22. 01. 2021 | Panorama

Kameraden auf vier Pfoten - Neues Welpenhaus für Hundenachwuchs beim Bundesheer

Verteidigungsministerin Klaudia TANNER und Dompfarrer Toni FABER bei der Militärwelpentaufe (Toni Faber mit Hündin HELI und BM Tanner mit Rüden HANNO)

„Weniger Fleisch reduziert Tierleid und schützt unser Klima“

20. 01. 2021 | Panorama

„Weniger Fleisch reduziert Tierleid und schützt unser Klima“

„Wien unterstützt die Anliegen des Tierschutzvolksbegehrens“: Stadtrat Jürgen Czernohorszky hat heute unterschrieben

Corona-Krise macht Familie zum wichtigsten LEBENSWERT-Faktor

19. 01. 2021 | Panorama

Corona-Krise macht Familie zum wichtigsten LEBENSWERT-Faktor

Michael Miskarik, Leiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich, und Astrid Valek, Marketingleiterin bei HDI Leben, präsentieren die LEBENSWERT-Studie...

Abwasser macht Coronavirus unschädlich

18. 01. 2021 | Wirtschaft

Abwasser macht Coronavirus unschädlich

Zwei österreichische Forschungsgruppen beschäftigten sich mit der Kontamination von Abwasser durch SARS-CoV-2. Ihre Schlussfolgerung: Für Mitarbeiter der A...

Achtung bei Dunkelheit

17. 01. 2021 | Panorama

Achtung bei Dunkelheit

Der Winter mit seinen kurzen Tagen und langen Nächten bringt es mit sich, dass viele alltägliche Wege bei schlechten Sicht- und Lichtverhältnissen bestritt...