Wanderer brach plötzlich zusammen und verstarb

Wanderer brach plötzlich zusammen und verstarb

Trotz Erster Hilfe und Wiederbelebungsversuchen konnte die Notärztin nur noch den Tod feststellen

Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land unternahm am 21. Mai 2020 gegen 13:45 Uhr gemeinsam mit seiner 58-jährigen Ehefrau im Gemeindegebiet von Steinbach am Ziehberg eine Wanderung vom Grassner Kreuz auf der Ziehberghöhe Richtung Schabenreithnerstein. Während des Aufstieges brach der 61-Jährige, der einige Schritte hinter seiner Gattin ging, plötzlich zusammen und blieb regungslos auf der Forststraße liegen. Zufällig dazukommende Wanderer verständigten den Notruf und leisteten gemeinsam mit der Ehefrau bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers "Christophorus 10" Erste Hilfe. Trotz Wiederbelebungsversuchen konnte die Notärztin nur noch den Tod feststellen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

29. 05. 2020 | Blaulicht

Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

Die Polizei überwacht in Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden am Pfingstwochenende vom Freitag, 29. Mai, bis einschließlich Montag, 1. Juni 2020...

Aggressiver Nachtschwärmer – Haft

29. 05. 2020 | Blaulicht

Aggressiver Nachtschwärmer – Haft

36-Jähriger bedrohte und attackierte zwei Jungendliche

Angedrohter Amoklauf auf Instagram-Video BRG Wallererstraße Wels

28. 05. 2020 | Blaulicht

Angedrohter Amoklauf auf Instagram-Video BRG Wallererstraße Wels

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander und Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer haben mit Bestürzen über das heute über Social-Media ...

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

27. 05. 2020 | Blaulicht

Karten-App wurde Bergsteiger zum Verhängnis

20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck wollte erstmals den Traunstein besteigen

Trafikraub in Linz - Ermittlungserfolg

27. 05. 2020 | Blaulicht

Trafikraub in Linz - Ermittlungserfolg

Aufgrund von verschiedenen Hinweisen aus der Bevölkerung gelangte ein 42-Jähriger aus dem Bezirk Linz Land in den Fokus der Ermittlungen zum Trafikraub vom...