Wanderer brach plötzlich zusammen und verstarb

Wanderer brach plötzlich zusammen und verstarb

Trotz Erster Hilfe und Wiederbelebungsversuchen konnte die Notärztin nur noch den Tod feststellen

Ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land unternahm am 21. Mai 2020 gegen 13:45 Uhr gemeinsam mit seiner 58-jährigen Ehefrau im Gemeindegebiet von Steinbach am Ziehberg eine Wanderung vom Grassner Kreuz auf der Ziehberghöhe Richtung Schabenreithnerstein. Während des Aufstieges brach der 61-Jährige, der einige Schritte hinter seiner Gattin ging, plötzlich zusammen und blieb regungslos auf der Forststraße liegen. Zufällig dazukommende Wanderer verständigten den Notruf und leisteten gemeinsam mit der Ehefrau bis zum Eintreffen des Notarzthubschraubers "Christophorus 10" Erste Hilfe. Trotz Wiederbelebungsversuchen konnte die Notärztin nur noch den Tod feststellen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mehrere Ortstafeln gestohlen – Zeugenaufruf

04. 08. 2020 | Blaulicht

Mehrere Ortstafeln gestohlen – Zeugenaufruf

Bezirk Steyr-Land: Die Polizei Garsten ermittelt derzeit wegen schweren Diebstahls von vier Ortstafeln und schwerer Sachbeschädigung wegen Graffiti im Geme...

Zwei Täterinnen nach räuberischem Schmuckdiebstahl festgenommen

04. 08. 2020 | Blaulicht

Zwei Täterinnen nach räuberischem Schmuckdiebstahl festgenommen

Bezirk Schärding: Eine 22-jährige Deutsche und eine 39-Jährige aus dem Bezirk Schärding stahlen am 3. August 2020 gegen 11 Uhr im Gemeindegebiet Schärding ...

Tiere getötet und entsorgt - Hinweise erbeten

01. 08. 2020 | Blaulicht

Tiere getötet und entsorgt - Hinweise erbeten

Ein bislang Unbekannter steht im Verdacht, zwei Wildtiere womöglich widerrechtlich getötet und in einer privaten Restmülltonne entsorgt zu haben. Die Ermit...

PKW-Einbrüche in St. Gilgen

01. 08. 2020 | Blaulicht

PKW-Einbrüche in St. Gilgen

Am 31. Juli 2020 schlug ein bislang unbekannter Täter bei drei Fahrzeugen, welche auf verschiedenen Parkplätzen in St. Gilgen abgestellt waren, die Seitens...

Schwerer Arbeitsunfall in Laakirchen - Maschine zog ein Bein ein

31. 07. 2020 | Blaulicht

Schwerer Arbeitsunfall in Laakirchen - Maschine zog ein Bein ein

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 30. Juli 2020 gegen 20:15 Uhr in einem Sägewerk in der Gemeinde Laakirchen