Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Warnung vor "Kautionsbetrüger" in OÖ

Auch die Landespolizeidirektion Oberösterreich warnt vor krimineller Täuschung am Telefon und bittet um Hinweise

Zurzeit gibt sich ein bislang unbekannter Täter telefonisch am Festnetz als Polizist oder Kriminalbeamter aus. Er gibt vor, dass die Tochter des oder der Angerufenen bei ihm sei, schuldhaft einen Verkehrsunfall verursachte und seit einigen Tagen aber die Kfz-Versicherung abgelaufen sei. Es wäre daher sofort eine Kaution in Form von Bargeld zu entrichten, ansonsten würde die Tochter dem Richter vorgeführt werden und sie würde für mindestens 14 Tage inhaftiert werden. In einem Fall wollte eine 67-Jährigen aus Wels die geforderte "Kaution" zahlen. Aber eine Bankangestellte wurde misstrauisch und riet ihr, das Geld nicht zu beheben und stattdessen zur Polizei zu gehen. Es kam in keinem der bislang bekannten Fälle zu einer Geldzahlung.

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder den Polizeinotruf unter 133.

Quelle: LPD OÖ  //  Grafik: Mediahouse24

Das könnte Sie interessieren!

Tödlicher Verkehrsunfall mit Zug in St. Pölten

07. 12. 2019 | Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall mit Zug in St. Pölten

Ein 52-jähriger Mann aus dem Bezirk Lilienfeld dürfte beim Überqueren der Gleisanlage den herannahenden Zug nicht gesehen haben

Waffenverbotszone in der Linzer Altstadt

06. 12. 2019 | Blaulicht

Waffenverbotszone in der Linzer Altstadt

Aufgrund mehrerer Artikel in oberösterreichischen Printmedien ergeht folgende Klarstellung

Nach 88 Einbrüchen in Ebensee gefasst

06. 12. 2019 | Blaulicht

Nach 88 Einbrüchen in Ebensee gefasst

10 Einbrüche in einer Nacht - 51-jähriger Tscheche auch im Salzkammergut auf Diebestour

Klärung von zwei Geldautomaten Sprengungen

06. 12. 2019 | Blaulicht

Klärung von zwei Geldautomaten Sprengungen

Tirol - Intensive Ermittlungstätigkeit von Beamten des LKA Tirol führte zur Ausforschung von drei Beschuldigten, welche im Verdacht stehen, im Sommer 2019 ...

Bewaffneter Bankraub in Linz – Polizei bittet um Hinweise

05. 12. 2019 | Blaulicht

Bewaffneter Bankraub in Linz – Polizei bittet um Hinweise

Aktuelle Fahndung - gegen 9:15 Uhr überfiel ein 40-50 jähriger Mann eine Bankfiliale in Linz-Dornach. Der Täter bedrohte einen Bankangestellten mit einer F...