Warnung vor Kautionsbetrug - Opfer müsse 50.000 Euro bezahlen

Warnung vor Kautionsbetrug - Opfer müsse 50.000 Euro bezahlen

In ganz Oberösterreich treibt derzeit eine Gruppierung ihr Unwesen, die versucht mittels Kautionsbetrugs potentielle Opfer zu schädigen

Im gesamten Bundesland treibt derzeit eine Gruppierung ihr Unwesen, die versucht mittels Kautionsbetrugs potentielle Opfer zu schädigen. Mehrere Fälle sind bereits bekannt, bei denen eine männliche Person versucht über das Festnetz Opfer zu schädigen. Der Unbekannte gibt dabei beispielsweise an, dass eine "Tochter" einen Unfall gehabt und dabei ein Auto beschädigt habe. Die "Tochter" befände sich nun bei der Polizei und das Opfer müsse nun 50.000 Euro bezahlen, ansonsten würde die "Tochter" eingesperrt. Zur Bekräftigung des Gesagten gab der Mann den Telefonhörer an eine Frau weiter, welche zum Opfer "Mutti" sagte und dabei stark weinte. Der Mann fragte auch nach Schmuck und sonstigen Wertgegenständen.

Quelle: LPD OÖ  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Appell der Feuerwehr wegen erhöhter Brandgefahr

08. 04. 2020 | Blaulicht

Appell der Feuerwehr wegen erhöhter Brandgefahr

LR Klinger und LBD Mayer: Aufgrund der derzeit herrschenden Trockenheit besteht in großen Gebieten Oberösterreichs erhöhte Wald- und Flurbrandgefahr

„Brand aus am Neusiedlersee“ – Löscheinsatz nach rund sechs Stunden beendet

04. 04. 2020 | Blaulicht

„Brand aus am Neusiedlersee“ – Löscheinsatz nach rund sechs Stunden beendet

Heute, 04. April 2020, unterstützten zwei Black Hawk des Bundesheeres im Kampf gegen einen Schilfbrand im Raum Illmitz, Burgenland. Gemeinsam mit den zivil...

ACHTUNG - Falsche Polizisten beschlagnahmen Schutzmasken - BMI warnt

04. 04. 2020 | Blaulicht

ACHTUNG - Falsche Polizisten beschlagnahmen Schutzmasken - BMI warnt

Derzeit kursieren Gerüchte über Betrüger, die sich als Polizistinnen und Polizisten ausgeben. BMI warnt vor falschen Polizisten, die Schutzmasken beschlagn...

Covid 19 Schutzmaßnahmen - Lokal im Flachgau in Betrieb

03. 04. 2020 | Blaulicht

Covid 19 Schutzmaßnahmen - Lokal im Flachgau in Betrieb

Durch den Hintereingang kamen die Gäste ins Lokal als gebe es keine Ausgangsbeschränkung

Polizei verstärkt Kontrollen im Salzkammergut

02. 04. 2020 | Blaulicht

Polizei verstärkt Kontrollen im Salzkammergut

" Leider funktioniert das vor allem im Salzkammergut noch nicht immer", berichtet die Oberösterreichische Polizei in ihrem Facebookbeitrag