Was kostet mobile Pflege und Betreuung 2020 in NÖ

Was kostet mobile Pflege und Betreuung 2020 in NÖ

ImBild vlnr: Geschäftsführer Volkshilfe NÖ Gregor Tomschizek, NÖ Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Präsident Volkshilfe NÖ Ewald Sacher

Der Online-Preisrechner der Volkshilfe ist bei der Berechnung der Kosten und Förderungen für die mobile Pflege und Betreuung in Niederösterreich behilflich. Mit den Werten von 2020 und dem erhöhten Pflegegeld aktualisiert, steht er ab sofort kostenlos auf www.preisrechner.at zur Verfügung.

Das Pflegegeld wurde mit 1.1.2020 um 1,8% angehoben. Welche Auswirkungen hat diese Erhöhung und wieviel kostet nun Pflege und Betreuung in Niederösterreich wirklich? „Diese Frage lässt sich nicht so einfach beantworten, denn die Kosten der mobilen Pflege und Betreuung sind in Niederösterreich auf Einkommen und auch die Pflegegeldstufe abgestimmt“, erklärt der Präsident der Volkshilfe NÖ Ewald Sacher, „meist fördert das Land NÖ einen Teil davon. Unser kostenloser Online-Preisrechner ist bereits im Vorhinein bei der Berechnung eine wertvolle Hilfe“.

„Wie hoch die Förderung des Landes NÖ und die möglichen Kosten sind, lässt sich mit dem Online-Preisrechner sehr einfach berechnen“, betont NÖ Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, „ein großartiges Service für alle NiederösterreicherInnen.“

Der Online-Preisrechner bewährte sich sehr und die BesucherInnenzahlen stiegen in den letzten Jahren stetig. „Allein im Jahr 2019 wurde die Seite rund 64.000 Mal angeklickt“, informiert der Geschäftsführer der Volkshilfe NÖ und Initiator des Preisrechners Gregor Tomschizek, „besonders gefragt war der Online-Preisrechner wie gewohnt im Jänner mit über 2.300 BesucherInnen.“

Quelle: Volkshilfe Niederösterreich / SERVICE MENSCH GmbH Beatrix Dunkl / ots  //  Fotocredit: Volkshilfe NÖ/Beatrix Dunkl

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Schutzschirm der Bundesregierung in der Höhe von 300 Mio. Euro wird für die Veranstaltungsbranche aufgespannt

26. 09. 2020 | Wirtschaft

Schutzschirm der Bundesregierung in der Höhe von 300 Mio. Euro wird für die Veranstaltungsbranche aufgespannt

Im Bild Erik Kastner, Gründer AEP und Agenturchef OPUS Marketing GmbH

ORS federführend bei der Entwicklung von 5G Broadcast

26. 09. 2020 | Wirtschaft

ORS federführend bei der Entwicklung von 5G Broadcast

Allianz für neuen Übertragungsstandard 5G Broadcast: Alexander Wrabetz (ORF), Michael Stix (ProSiebenSat.1PULS4), Corinna Drumm (VÖP), Michael Wagenhofer (...

Bakterien säubern Boden von Mineralöl

25. 09. 2020 | Wirtschaft

Bakterien säubern Boden von Mineralöl

„Tuttendorfer Breite“ als Vorzeigeprojekt für die Nachnutzung sanierter Standorte

Heizsaison - 68% der Österreicher wollen so schnell wie möglich "klimafreundlich" werden

24. 09. 2020 | Wirtschaft

Heizsaison - 68% der Österreicher wollen so schnell wie möglich "klimafreundlich" werden

"Mit der Modernisierung im Heizungskeller haben die Verbraucher einen wichtigen Schlüssel für mehr Klimaschutz selbst in der Hand", sagt Thomas Mader, Gesc...

Regionale Lebensmittel schaffen Arbeitsplätze

24. 09. 2020 | Wirtschaft

Regionale Lebensmittel schaffen Arbeitsplätze

Kleine Veränderung im Einkaufsverhalten hat große Wirkungen