Weihnachtsmette Live und Online

Die Weihnachtsmette kommt per Livestream zu Ihnen ins Haus!  Für alle, die Heiligabend lieber zu Hause im engsten Kreis verbringen, überträgt die Pfarre Schwanenstadt bereits zum vierten Mal die Weihnachtsmette als Livestream. 

Durch die COVID19 Situation ist der Kirchengang für viele Menschen derzeit mit zu vielen Risiken verbunden, daher freuen wir uns besonders, Ihnen unsere digitale Alternative anbieten zu können. Sämtliche Arbeit wird ehrenamtlich durch Mitglieder der Jungschar erbracht. Die Kosten für das Equipment werden durch Sponsoren gedeckt. Danke dafür.

Heiligabend, 24. Dezember 2021 
ab 15:45 Seniorenmette (Live): https://youtu.be/EaUJqIjBpsg
ab 21:45 Weihnachtsmette (Live): https://youtu.be/WMKjreE8MRE

Liveübertragung zu finden auf: 

 

Quelle: Pfarre Schwanenstadt

Das könnte Sie interessieren!

Endlich wieder spontan in den Klub

23. 01. 2022 | Freizeit

Endlich wieder spontan in den Klub

Die PensionistInnenklubs für die Stadt Wien ermöglichen 3-fach geimpften Mitgliedern wieder – mittels gratis Antigen-Tests vor Ort – den spontanen Klubbesu...

Neujahrsbaby in der Tierwelt Herberstein

16. 01. 2022 | Freizeit

Neujahrsbaby in der Tierwelt Herberstein

Punktlandung im Südamerikahaus: Am 01. Jänner erblickte überraschend ein Zweifingerfaultier-Baby das Licht der Welt

Winterwandern in NÖ -  Tipps aus den sechs Tourismusdestinationen

06. 01. 2022 | Freizeit

Winterwandern in NÖ - Tipps aus den sechs Tourismusdestinationen

Ganz gleich, ob mit oder ohne Schnee, bei Sonnenschein oder bedecktem Himmel: Eine Wanderung in Niederösterreich spendet Körper und Geist neue Kräfte

Piotr Beczała ist Stargast beim Salzkammergut-Open-Air in Gmunden

03. 01. 2022 | Kunst und Kultur

Piotr Beczała ist Stargast beim Salzkammergut-Open-Air in Gmunden

Piotr Beczała ist am 8. und 10. Juli 2022 in Gmunden der Stargast beim Salzkammergut-Open-Air des Bruckner Orchesters Linz

Tieren und der Umwelt zuliebe auf Silvesterknallerei verzichten

31. 12. 2021 | Freizeit

Tieren und der Umwelt zuliebe auf Silvesterknallerei verzichten

Landesrätin Birgit Gerstorfer bittet auch in der Nähe von Tierheimen keine Feuerwerkskörper abzuschießen