Wien - Kältetelefon

Wien - Kältetelefon

Es wird wieder kälter und die Temperaturen sinken, doch nicht alle Menschen haben ein warmes Zuhause

Wenn sie den Schlafplatz oder Aufenthalt eines obdachlosen Menschen im Freien bemerken, schauen Sie bitte nicht weg! Sie können das Kältetelefon der Caritas rund um die Uhr verständigen oder via der "KälteApp" des Fonds Soziales Wien für Hilfe sorgen!

Die App kann man sich unter www.kaelteapp.wien herunterladen.
So sorgen Sie dafür, dass so bald wie möglich Profis vor Ort helfen. Erkundigen Sie sich in Ihrem Bekanntenkreis, ob sich der ein oder andere schon dafür angemeldet hat – wenn nicht, holen Sie so viele Leute wie möglich mit an Bord, so können Sie Leben retten!
Achtung: In Notfällen verständigen Sie bitte direkt die Rettung unter 144!

Quelle: LPD Wien  //  Fotocredit: © M. Haumer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Lawinenabgang in Untertauern

20. 01. 2021 | Blaulicht

Lawinenabgang in Untertauern

Bergretter bei Rettungsaktion von zweiter Lawine erfasst

Unzählige Messerstiche - Mann tötete seine Ehefrau brutal

18. 01. 2021 | Blaulicht

Unzählige Messerstiche - Mann tötete seine Ehefrau brutal

Der Bruder der Ermordeten fand seine brutal ermordete Schwester 

Tödlicher Unfall auf A1 - Polizei sucht nach Person auf Video

17. 01. 2021 | Blaulicht

Tödlicher Unfall auf A1 - Polizei sucht nach Person auf Video

Bei den Ermittlungen zum tödlichen Verkehrsunfall am 28. Dezember 2020 auf der A1, Westautobahn auf Höhe der Raststation Lindach konnte Videomaterial gesic...

Unfallbilanz 2020

17. 01. 2021 | Blaulicht

Unfallbilanz 2020

Obwohl jedes Todesopfer eines zu viel ist, bedeutet die Unfallbilanz 2020 die niedrigste Zahl seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1950

Grabkerzen entfachen Feuer

16. 01. 2021 | Blaulicht

Grabkerzen entfachen Feuer

Bezirk Freistadt- Der Versuch, Blumen in einem Gewächshaus vor dem Erfrieren zu bewahren, ging nach hinten los