Wiener SPÖ-Rathausklub holt Top-Journalistin Elisabeth Auer an Bord

Wiener SPÖ-Rathausklub holt Top-Journalistin Elisabeth Auer an Bord

Mit Auer wird die Neuausrichtung der Kommunikation eingeleitet

Der Wiener SPÖ-Rathausklub holt die langjährige Journalistin Elisabeth Auer an Bord. Die 42-Jährige übernimmt ab sofort die Leitung der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des Rathausklubs und wird die Kommunikation neu gestalten und ausrichten.

Mit der Neubesetzung bringt der Vorsitzende des SPÖ-Rathausklubs, Josef Taucher, frischen Wind in die Pressearbeit. "Wir reichen der Zukunft unsere Hand und stellen unsere Kommunikation auf neue Beine. Wir sind überzeugt, mit Elisabeth Auer eine hochqualifizierte Person gefunden zu haben, um unsere Inhalte modern und zeitgemäß zu transportieren."

Auer war über 20 Jahre im Mediengeschäft in Österreich tätig. Sie hat bei den größten heimischen Medienhäusern gearbeitet, war bei ORF und ATV als Sportjournalistin und Nachrichtenmoderatorin. Zuletzt hat Auer die News-Sendung beim TV-Sender des KURIER aufgebaut und geleitet. "Ich freue mich auf die spannende Aufgabe. Nach 20 Jahren im Journalismus ist der Jobwechsel gerade im bevorstehenden Wahljahr eine Herausforderung", so Auer.

Neben ihrer journalistischen Tätigkeit ist Auer geprüfte Fußball-Schiedsrichterin. Erst kürzlich veröffentlichte die ehemaligen Sportjournalistin das Buch „100 x Österreich Sport" über die wichtigsten, emotionalsten und prägendsten Momente österreichischer Sportgeschichte. Als Gründerin und Obfrau des Vereins „Wir Frauen im Sport“ setzt sie sich besonders für die Unterstützung von Frauen im Sport ein. Elisabeth Auer ist mit dem bekannten Regisseur und Schauspieler Paulus Manker verheiratet.

Quelle: SPÖ Wien Rathausklub / ots  //  Fotocredit: Sebastian Kreuzberger

Das könnte Sie interessieren!

„Würde des Hohen Hauses nicht weiter beschädigen“

24. 05. 2020 | Politik

„Würde des Hohen Hauses nicht weiter beschädigen“

VP-Schwarz - Die Vorgänge in der Opposition werden täglich absurder

Bisher keine negativen Auswirkungen der Öffnungsschritte

23. 05. 2020 | Politik

Bisher keine negativen Auswirkungen der Öffnungsschritte

ANSCHOBER - Montag Präsentation des vierten Öffnungsschrittes per 29.5., bis 10. Juni langfristige Weichenstellungen

Bildungsministerium - Ethikunterricht geht in Begutachtung

23. 05. 2020 | Politik

Bildungsministerium - Ethikunterricht geht in Begutachtung

Mit dem Schuljahr 2021/22 soll der Ethikunterricht in der Sekundarstufe II starten

Rössler zur Förderung vom BMK für Nationalparks - Wichtiger Schritt für Schutz der Artenvielfalt

22. 05. 2020 | Politik

Rössler zur Förderung vom BMK für Nationalparks - Wichtiger Schritt für Schutz der Artenvielfalt

Gerade in der Krise zeigt sich, wie wichtig Zugang zur Natur für die Menschen ist

NEOS - Corona-Krise nicht für Wahlkampf-Geplänkel missbrauchen

19. 05. 2020 | Politik

NEOS - Corona-Krise nicht für Wahlkampf-Geplänkel missbrauchen

Helmut Brandstätter: „Die Bürgerinnen und Bürger haben sich ein weitsichtiges Vorgehen der Regierung verdient – keine Grabenkämpfe zwischen Wien und Bund“