Wiens schönster Weihnachtsbaum leuchtet

Wiens schönster Weihnachtsbaum leuchtet

Bürgermeister Michael Ludwig und Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Illuminierung des Weihnachtsbaumes

Die Vorweihnachtszeit in Wien ist offiziell eingeläutet. Gestern haben Wiens Bürgermeister und Landeshauptmann Michael Ludwig und sein Amtskollege aus Oberösterreich, Thomas Stelzer, die 2.000 LED-Lichter am Weihnachtsbaum am Rathausplatz mit einem Knopfdruck eingeschaltet. Der Weihnachtsbaum der Wienerinnen und Wiener kommt dieses Jahr aus Oberösterreich.

"Ein schön beleuchteter und festlich geschmückter Baum gehört zur Vorweihnachtszeit dazu. Gerade in diesem Jahr haben sich die Wienerinnen und Wiener einen besinnlichen und erholsamen Advent verdient. Der Baum ist ein Zeichen dafür, dass die Stadt auch schwere Zeiten meistern kann und durch Zusammenhalt und Miteinanders stärker wird. Auch wenn körperliche Nähe derzeit nicht möglich ist, rücken wir zusammen. Ich bedanke mich stellvertretend für alle Wienerinnen und Wiener beim Land Oberösterreich, das dieses Jahr den Weihnachtsbaum für unsere Stadt stellt und besonders bei der Gemeinde Klaffer und dem Stift Schlägl, aus dessen Wäldern der Wiener Weihnachtsbaum kommt“, sagte Bürgermeister Michael Ludwig.

"In diesen herausfordernden Zeiten und in einem Jahr, in dem kaum etwas so ist, wie es unter normalen Umständen sein sollte, freut es mich besonders, dass wir mit unserem Geschenk aus Oberösterreich den Wienerinnen und Wienern eine Freude bereiten können. Diese mehr als 200 Jahre alte Fichte aus der Böhmerwaldgemeinde Klaffer am Hochficht soll als Weihnachtsbotschafterin fungieren und für die festliche Weihnachtsstimmung am Wiener Rathausplatz sorgen", so Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer.

Für seinen großen Auftritt heute wurde der Baum von den "Beauty-Docs" der Wiener Stadtgärten zurechtgemacht und geschmückt. Dank ihrer Arbeit steht der schönste Weihnachtsbaum Wiens am Wiener Rathausplatz.

Nicht nur der Baum vor dem Rathaus bringt den Advent zum Funkeln, auch der Wiener Weihnachtstraum im Rathauspark erstrahlt ab heute. Die Weihnachts-Wunderwelt mit kunstvoll beleuchteten und märchenhaften Attraktionen wie etwa dem beliebten Herzerlbaum und dem besinnlichen Krippenpfad, bietet ein stimmungsvolles Erlebnis für Alt und Jung.

Quelle: PID-Rathauskorrespondenz Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53) Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in /ots  //  Fotocredit: C.Jobst/PID

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Corona-Krise macht Familie zum wichtigsten LEBENSWERT-Faktor

19. 01. 2021 | Panorama

Corona-Krise macht Familie zum wichtigsten LEBENSWERT-Faktor

Michael Miskarik, Leiter der HDI Lebensversicherung AG in Österreich, und Astrid Valek, Marketingleiterin bei HDI Leben, präsentieren die LEBENSWERT-Studie...

Abwasser macht Coronavirus unschädlich

18. 01. 2021 | Wirtschaft

Abwasser macht Coronavirus unschädlich

Zwei österreichische Forschungsgruppen beschäftigten sich mit der Kontamination von Abwasser durch SARS-CoV-2. Ihre Schlussfolgerung: Für Mitarbeiter der A...

Achtung bei Dunkelheit

17. 01. 2021 | Panorama

Achtung bei Dunkelheit

Der Winter mit seinen kurzen Tagen und langen Nächten bringt es mit sich, dass viele alltägliche Wege bei schlechten Sicht- und Lichtverhältnissen bestritt...

Polizeischülerinnen und -schüler unterstützen bei Impfkampagne

16. 01. 2021 | Panorama

Polizeischülerinnen und -schüler unterstützen bei Impfkampagne

Beii der Umsetzung der Social-Media-Kampagne "Österreich Impft!" unterstützen Polizeischülerinnen und -schüler

Zahl der Kirchenaustritte 2020 gesunken

14. 01. 2021 | Panorama

Zahl der Kirchenaustritte 2020 gesunken

Die Austritte aus der Katholischen Kirche sind im vergangenen Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr gesunken. Die Katholikenzahl in Österreich ist zugleich im le...