Winterurlaub geht auch ohne Ski

Winterurlaub geht auch ohne Ski

Enspannter Winterurlaub in Saalbach Hinterglemm

Winter geht auch ohne Ski! Während der Winter in der Stadt trostlos wird und sich die Gedanken in die Ferne sehnen, wartet Saalbach Hinterglemm mit einem schneebedeckten Winterwunderland und kristallklarer Bergluft. Für einen entspannten Urlaub in den Wintermonaten muss nicht immer die halbe Erde umkreist werden, um Sonne zu tanken. Denn für Genießer gibt es nicht nur am Meer, sondern auch in den Bergen, ein erholsames Urlaubsangebot. Von sportlichen Aktivitäten abseits der Skipisten über komfortable Wellness-Hotels bis zu kulinarischen Genüssen auf den Sonnenterrassen der Berghütten ist in Saalbach Hinterglemm auch für Nicht-Skifahrer alles dabei, was einen gelungenen Urlaub ausmacht.

Saalbach Hinterglemm hat nicht nur eines der größten und komfortabelsten Skigebiete der Alpen zu bieten. Mit einem breiten Angebot abseits der Pisten lockt das Winterwunderland in Salzburg auch Nicht-Skifahrer in das Tal im Herzen Österreichs.

Eine der schönsten Möglichkeiten, die pittoreske Winterlandschaft zu erleben, bieten 140 km Winterwanderwege. Nach einer bequemen Auffahrt mit der Bergbahn warten verträumte Ausblicke über das Tal. Das Ziel: Eine von 60 gemütlichen Hütten mit Sonnenterrasse. Doch auch ohne Zuhilfenahme der Bergbahnen lässt sich die Region wunderbar erkunden, während – ähnlich der Wirkung von Meeresrauschen – Ruhe und Gelassenheit einkehren. Zwei Mal täglich werden vom Tourismusverband kostenlos geführte Wanderungen angeboten.

Schneeschuhwanderungen im Talschluss eröffnen einen Blick auf die imposante Bergwelt fernab der Skipisten und bieten einen willkommenen Tapetenwechsel zum kalten Winter in der Stadt. Romantiker verlassen den ruhebringenden Ort mit einer Pferdeschlittenfahrt unter freiem (Sternen-)Himmel.

Schneemann statt Sandburg

Auch für Kinder ist ein Winterurlaub in den Bergen ein besonderes Erlebnis. Bei Schneeballschlachten und beim Schneemann bauen ist für die Kids ein Urlaub am Meer schnell vergessen. Mit der neuen Kids-Winter-Challenge ist außerdem einiges an Action für die Kleinen geboten. Kleine Winter-Abenteurer, die sich über die 3,2 km lange Rodelbahn am Reiterkogel wagen, die Golden Gate Bridge of the Alps und den Baumzipfelweg erkunden und das 12er KOGEL Gipfelkreuz erklimmen haben die Challenge schon fast gemeistert. Eine spielerisch-sportliche Abwechselung, aber ebenfalls Teil der abenteuerlichen Aufgabe, bietet der Eislaufplatz in Hinterglemm, wo Eisprinzessinnen und -prinzen ihre Pirouetten drehen und Eishockeyspielerinnen und -spieler Pucks versenken. Eine mystische Laternenwanderung ist das fünfte Erlebnis der Challenge, welche – erfolgreich gemeistert – mit einer Schneeflocken-Medaille belohnt wird.

Flexi Booking - 0% Stornokosten, 100 % Sicherheit

Im Rahmen der Aktion FLEXI BOOKING - 0 % Stornokosten - 100 % Sicherheit bieten zahlreiche Unterkünfte in Saalbach Hinterglemm gelockerte Stornobedingungen an. Alle Buchungen, die über saalbach.com oder direkt beim Vermieter abgeschlossen wurden oder werden, können bis 14 Tage vor Anreise kostenlos umgebucht oder storniert werden. Ohne Diskussion, ohne Angabe von Gründen. Die teilnehmenden Betriebe sind in der Unterkunftssuche entsprechend mit dem FLEXI BOOKING Button gekennzeichnet. 

Quelle: Tourismusverband Saalbach Hinterglemm Karin Pasterer Presse und PR / ots  //  Fotocredit: saalbach.com, Mirja Geh

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

KitzSki schnürte umfangreiches Maßnahmenpaket für sicheren Winter

20. 10. 2020 | Freizeit

KitzSki schnürte umfangreiches Maßnahmenpaket für sicheren Winter

Im Bild (v.l.n.r): BGM Dr. Klaus Winkler, Mag. Anton Bodner, Mag. Christian Wörister und Walter Astl

Neu in der Nockberge-Region: Der Radkoordinator

18. 10. 2020 | Freizeit

Neu in der Nockberge-Region: Der Radkoordinator

Roland Gutzinger, der neue Radkoordinator vom Millstätter See/Bad Kleinkirchheim/Nockberge, ist begeisterter Mountainbiker

„Mein Bild im Netz“ - Hilfe und Beratung zu Fotos im Internet

11. 10. 2020 | Freizeit

„Mein Bild im Netz“ - Hilfe und Beratung zu Fotos im Internet

Im Bild Karl Gladt, Projektleiter der Internet Ombudsstelle

Tierwelt Herberstein - Neues Australienhaus einzugsbereit

09. 10. 2020 | Freizeit

Tierwelt Herberstein - Neues Australienhaus einzugsbereit

Mit Kängurus, Emus, Trauerschwänen und Kookaburras sind auch australische Bewohner in Herberstein vertreten

Die Herbstferien stehen vor der Tür

07. 10. 2020 | Freizeit

Die Herbstferien stehen vor der Tür

Österreichs Wanderdörfer geben Tipps zum Spielen in der Natur