Winzig: Hilfspaket der Bundesregierung hilft Klein- und Mittelbetrieben

Winzig: Hilfspaket der Bundesregierung hilft Klein- und Mittelbetrieben

„Die Liquidität der Unternehmen soll gewahrt werden. Das sichert Beschäftigung.“, schließt Winzig.

Winzig begrüßt Hilfspaket - Arbeitsplätze und Wirtschaft aufrechterhalten

Die österreichische Bundesregierung bereitet ein Hilfspaket in Höhe von 38 Milliarden Euro vor. „Es ist besonders wichtig, dass hier die Klein- und Mittelbetriebe unterstützt werden, denn sie sind der Motor unserer Wirtschaft und schaffen Arbeitsplätze in der Region. Klein- und Mittelbetriebe sowie Familienbetriebe sollen demnach so gut es geht durch die Krise kommen, damit so viele Menschen wie möglich ihren Arbeitsplatz behalten können.“, sagt Angelika Winzig, ÖVP Delegationsleiterin im Europäischen Parlament.

Das Hilfspaket soll zusätzlich zu dem Soforthilfepaket von 4 Milliarden Euro weitere 9 Milliarden Euro an Garantien und Haftungen zur Kreditsicherung zur Verfügung stellen. „Die Liquidität der Unternehmen soll gewahrt werden. Das sichert Beschäftigung.“, schließt Winzig.

Quelle: Team MEP Dr. Angelika Winzig  //  Fotocredit: ©Philipp Monihart

Das könnte Sie interessieren!

Einzelfachhandel braucht jetzt Solidarität im Handel, sonst droht Massensterben im Fachhandel

30. 03. 2020 | Wirtschaft

Einzelfachhandel braucht jetzt Solidarität im Handel, sonst droht Massensterben im Fachhandel

Geschlossene Geschäfte und geltende Verordnung bringen die heimischen Fachhändler – wie Bobby Agboatwala (rechts), Inhaber von Bobbys Sport - an ihre Grenz...

shöpping.at - Österreicher setzen verstärkt auf den heimischen Onlinehandel

30. 03. 2020 | Wirtschaft

shöpping.at - Österreicher setzen verstärkt auf den heimischen Onlinehandel

Bereits mehr als 600.000 Österreicher nutzen jeden Monat den Online Marktplatz der Österreichischen Post

Industrie begrüßt Budget-Aufstockung für Corona-Kurzarbeit

29. 03. 2020 | Wirtschaft

Industrie begrüßt Budget-Aufstockung für Corona-Kurzarbeit

Richtige Prioritätensetzung in herausfordernden Zeiten – Rasche, unbürokratische Hilfe für Unternehmen sichert Arbeitsplätze und gibt Menschen Zukunftspers...

Härtefall-Fonds: 46.000 Anträge in der Wirtschaftskammer eingelangt

29. 03. 2020 | Wirtschaft

Härtefall-Fonds: 46.000 Anträge in der Wirtschaftskammer eingelangt

 Seit Freitag, 17 Uhr, sind in den Wirtschaftskammern rund 46.000 Anträge für eine Unterstützung aus dem Härtefall-Fonds der Bundesregierung eingelang...

Wirtschaftskammer - Bereits nach zwei Stunden 10.000 Anträge eingelangt

28. 03. 2020 | Wirtschaft

Wirtschaftskammer - Bereits nach zwei Stunden 10.000 Anträge eingelangt

Erste Zahlungen freigegeben, 200.000 gleichzeitige Zugriffe beim Start