Wir sind wieder da - Kunsthistorisches Museum öffnet am 30. Mai

Wir sind wieder da - Kunsthistorisches Museum öffnet am 30. Mai

Theseusgruppe mit Maske

Das Kunsthistorische Museum mit einer der bedeutendsten Gemäldesammlungen weltweit öffnet seine Türen wieder und lädt die BesucherInnen zu einem fußfreien Rendezvous mit den alten Meistern ein. Unter dem Motto „Dein Bruegel“, „Dein Velázquez“, „Dein Vermeer“ laden wir zu einer entspannten Reise durch die Gemäldegalerie und auf unsere bequemen Sofas ein und freuen uns auf ein Wiedersehen! Es gilt den ganzen Juni PAY AS YOU WISH das heißt die BesucherInnen bestimmen selbst ihren persönlichen Eintrittspreis in das Kunsthistorische Museum und zeigen so ihre Verbundenheit mit den einzigartigen Museumssammlungen.

Herzlich willkommen!

Ab Samstag, den 30. Mai wird das Kunsthistorische Museum am Maria-Theresien-Platz wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein. In diesem Zeitraum sind die Gemäldegalerie und das Café-Restaurant in der Kuppelhalle geöffnet. An den Wochenenden sowie an den Feier- und Fenstertagen können zudem die Ägyptisch-Orientalische Sammlung und die Saliera in der Kunstkammer besucht werden. Ab 1. Juli sind auch wieder die anderen Sammlungen am Standort Maria-Theresien-Platz geöffnet.

Die weiteren Standorte des KHM-Museumsverbands öffnen schrittweise und ebenso unter Einhaltung der von der Gesundheitsbehörde vorgesehenen Regelungen zum Schutz unserer Gäste.

Maßnahmen für einen sicheren und angenehmen Museumsbesuch

Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und MitarbeiterInnen hat für uns oberste Priorität. Umfangreiche Sicherheitsmaßnahmen sollen ein unbeschwertes und bereicherndes Besuchserlebnis bieten. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Besuchs erforderlich, ebenso das Abstandhalten. Wir empfehlen zudem, dass man sich sein Eintrittsticket bereits vorab online bucht, um das Anstellen im Kassenbereich möglichst zu vermeiden. Eine kontaktlose Bezahlung vor Ort ist ebenfalls möglich.

Alle Infos zum Besuch sind auf unserer Website übersichtlich und mit hilfreichen FAQs zusammengefasst: https://bit.ly/KHM_Besucherinfo

Kunstvolle Masken aus dem Museum

Zwei Künstlerinnen haben speziell für das Kunsthistorische Museum einen Mund-Nasen-Schutz entworfen, inspiriert von den Werken der alten Meister. Erhältlich sind diese Unikate aus reiner Bio-Baumwolle ab Ende Mai im Museumsshop sowie im Online-Shop. Mit dem Kauf einer Maske wird das Museum direkt unterstützt.

Kunstvermittlungsangebot im Juni: Reisen Sie mit uns durch Zeiten und Räume im Reich der Kunst!

Ab Juni bieten wir regelmäßig Spezialführungen für bis zu 9 Personen durch die Gemäldegalerie zu ungewöhnlichen und überraschenden Themen an; an Wochenenden und Feiertagen auch durch die Ägyptisch-Orientalische Sammlung und die Kunstkammer. Selbstverständlich können Sie auch private Führungen für bis zu 9 Personen buchen. Alle Infos dazu hier: https://bit.ly/KHM_Kunstvermittlung

Ab 10. Juni bietet auch unser KuratorInnen-Team Führungen zu ausgewählten Themen an. Freuen Sie sich auf spannende Einblicke in unsere Sammlungen.

Jahreskarten-Aktion zur Wiederöffnung: Comeback 14 Monate

Mit unserer Jahreskarten-Sommeraktion kann man den Museumsbesuch noch länger genießen, und das ohne Aufpreis: Alle im Zeitraum von 30.5. bis 31.8.2020 gekauften Jahreskarten des KHM-Museumsverbands werden automatisch um 2 Monate verlängert, sind also 14 Monate statt 12 Monate gültig. Die Aktion ist ab 30. Mai an den Museumskassen sowie im Online-Ticketshop erhältlich und gilt auch für alle in diesem Zeitraum gekauften Jahreskarten-Gutscheine.

Quelle: Kunsthistorisches Museum Nina Auinger-Sutterlüty, MAS Leitung Public Relations, Onlinekommuniation & Social Media / ots  //  Fotocredit: 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

MAK zeigt "Sophie Gogl. Storno"

04. 07. 2020 | Kunst & Kultur

MAK zeigt "Sophie Gogl. Storno"

Zweite Pop-up-Ausstellung im Rahmen der Reihe CREATIVE CLIMATE CARE, einer Kooperation des MAK und der Universität für angewandte Kunst Wien.Im Bild Sophie...

GrazMuseum mit neuer Ausstellung wiedereröffnet

03. 07. 2020 | Kunst & Kultur

GrazMuseum mit neuer Ausstellung wiedereröffnet

Erste Einblicke in das neue Graz Museum Schlossberg und Eröffnungswochenenden bei freiem Eintritt. Im Bild Günter Riegler, Branko Lenart, Sibylle Dienesch,...

MAK zeigt "BAKELIT. Die Sammlung Georg Kargl"

01. 07. 2020 | Kunst & Kultur

MAK zeigt "BAKELIT. Die Sammlung Georg Kargl"

Babyfon „Zenith Radio Nurse“, 1938 Entwurf: Isamu Noguchi; Ausführung: Zenith Radio, USA; Sammlung Kargl © The Noguchi Museum / ARS

MISFITTING TOGETHER setzt auf serielle Formationen – in und vor dem mumok

30. 06. 2020 | Kunst & Kultur

MISFITTING TOGETHER setzt auf serielle Formationen – in und vor dem mumok

Ein Blumenteppich aus Andy Warhols Flowers-Motiven wird für "MISFITTING TOGETHER. Serielle Formationen der Pop Art, Minimal Art und Conceptual Art" ausgero...

Acht Forscherinnen auf den Spuren Hedy Lamarrs

29. 06. 2020 | Kunst & Kultur

Acht Forscherinnen auf den Spuren Hedy Lamarrs

Nominierte für den Hedy Lamarr Preis der Stadt Wien 2020 stehen fest