Woodstock der Blasmusik, folkshilfe und DJ Rene Rodrigezz auf der Bühne beim 119. Oberösterreicher Ball in Wien

Woodstock der Blasmusik, folkshilfe und DJ Rene Rodrigezz auf der Bühne beim 119. Oberösterreicher Ball in Wien

PEPEs Woodstock Tanzorchester am 119. Oberösterreicher Ball in Wien

„Kummst a?“ Oberösterreich tanzt, plaudert, staunt und präsentiert sich eine Nacht lang exklusiv im Wiener Rathaus. Als Zeichen der Lebensfreude, des Miteinanders, der Zuversicht und Hoffnung soll der 119. Oberösterreicher Ball am 21. Mai 2022 wieder oberösterreichische Musik, Kultur und Kulinarik ins Wiener Rathaus bringen – Tickets sind ab sofort verfügbar.

„Ich freue mich darauf, zahlreiche Gäste aus Wien und Umgebung, Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher sowie viele weitere Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Sport bei unserem Frühjahrsball begrüßen zu können“, sagt Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer, Schirmherr des Oberösterreicher Balls. Mit dem Oberösterreicher Ball setze man heuer ganz bewusst „ein Zeichen der Lebensfreude, des Miteinanders, der Zuversicht und Hoffnung - gerade in schwierigen Zeiten der Krise“, betont LH Stelzer.

Veranstaltet wird der Oberösterreicher Ball vom Verein der Oberösterreicher in Wien, der seit 137 Jahren zum Ziel hat, alle mit Oberösterreich Verbundenen zum regelmäßigen Austausch in Wien einzuladen. „Das jährliche Highlight ist der Ball der Oberösterreicher, mit dem wir ein Stück weit Oberösterreich in die Bundeshauptstadt holen“, sagt Dr. Othmar Thann, Obmann des Vereins. „Er verbindet Tradition und Moderne unserer facettenreichen Heimat und ist mit bis zu 3.000 Gästen das größte Fest der Oberösterreicher außerhalb unseres Bundeslandes.“

Ein Garant dafür, dass diese besondere 119. Ausgabe des Oberösterreicher Balls unvergesslich wird, zeigt das musikalische Line-up des Abends, das herausragende Innviertler Musikgrößen auf die Bühne holt.

Woodstock der Blasmusik, folkshilfe und DJ Rene Rodrigezz auf der Bühne
„Von der typischen Tanzlmusi, innovativen Walking Acts, bis zum eigens gegründeten PEPEs Woodstock Tanzorchester – wir freuen uns auf einen musikalisch und gesellschaftlich bunten Abend!“, so Simon Ertl, der Gründer des Woodstock der Blasmusik. Die Klangtüftler von folkshilfe zaubern ihren unverwechselbaren „Quetschnsound“ mit Gitarre und Schlagzeug auf die Bühne – und natürlich haben sie ihre Ö3 Hits wie „Mir laungts“ im Gepäck. Und die jungen Tanzbegeisterten können sich auf DJ Rene Rodrigezz freuen, wenn er zu später Stunde feinsten Electrosound und House auflegt.

Von der „Rocky Horror Picture Show“ bis zu „Bohemian Rhapsody“ – der Special Guest kommt diesmal aus der Landeshauptstadt: vier stimmstarke Sängerinnen und Sänger aus dem Musicalensemble des Linzer Musiktheaters bringen weltberühmte Hits aus vergangenen Produktionen und der aktuellen Gala „All we have is now!“ nach Wien.

Positives Lebensgefühl und Miteinander – Made in Innviertel
Musik ist Genuss für die Seele, doch kommt ein Ball ohne Essen und Trinken aus? Auf keinen Fall. So trifft es sich gut, dass die Innviertler Gastgeberinnen und Gastgeber ihre kulinarischen Schmankerln mitnehmen. Von der Bier-Vielfalt bis zu regionalen Spezialitäten entfaltet sich an diesem Abend ein bunt gedeckter Geschmacksteppich, der für alle etwas bereithält. Dr. Rudolf Greiner, Bezirkshauptmann von Schärding, zeigt sich erfreut über die gelungene Mischung: „In vielfältiger Weise bereichert das Innviertel die Kunst- und Kulturszene in Wien mit attraktiven Angeboten. In diesem Sinne wird auch unser künstlerischer Beitrag beim Ball der Oberösterreicher im Wiener Rathaus ein verbindendes Ereignis zwischen innovativer Region und Bundeshauptstadt darstellen.“

Wirtschaftskraft Oberösterreichs trifft sich am Ball-Highlight des Jahres
Möglich ist ein solches Großereignis nur dank der tatkräftigen Unterstützung namhafter Unternehmen und Partner. „Mit dem Oberösterreicher Ball können unsere Landsleute in der Bundeshauptstadt Heimatluft schnuppern. Die Verbundenheit aller Mitwirkenden und Ballbesucher ist es auch, was den Oberösterreicher Ball in Wien so besonders macht. Damit ist er zweifellos ein Höhepunkt der Ballsaison“, sagt Dr. Heinrich Schaller, Generaldirektor der Raiffeisen Landesbank OÖ, stellvertretend für die zahlreichen Sponsorinnen und Sponsoren.

Viele namhafte Unternehmen aus Oberösterreich lassen es sich nicht nehmen, am Ball vertreten zu sein. Neben den Großpartnern Raiffeisen Landesbank OÖ, VAMED Vitality World und FACC ist es auch die OÖ Versicherung. „Wir freuen uns auf diese traditionsreiche Veranstaltung, weil der Oberösterreicher Ball nicht nur ein gesellschaftliches Ereignis ist. Es werden dort zudem Brauchtum und Kulinarik auf ganz besondere Weise hochgehalten. Schön, dass es den Veranstaltern jedes Mal aufs Neue gelingt, in der Bundeshauptstadt ein echtes weiß-rotes ‚Dahoam‘-Gefühl aufkommen zu lassen. Als Landesversicherer tragen wir unser Oberösterreich nicht nur im Namen, sondern natürlich auch im Herzen. Wir setzen auf Nähe und Verlässlichkeit. Uns ist diese Verbundenheit, die wir auf dem Ball spüren, sehr wichtig. Darum sind wir auch immer wieder gerne Partner dieser besonderen Veranstaltung", sagt Generaldirektor Mag. Othmar Nagl von der Oberösterreichischen Versicherung AG.

Die Vorfreude der Veranstalter auf das Ereignis ist groß. Und doch vergisst man beim Oberösterreicher Ball nicht auf jene, die gerade jetzt jeden Funken Hoffnung brauchen können. Aus diesem Grund wird der Reinerlös der Tombola an ein Hilfsprojekt zugunsten der Opfer des Krieges in der Ukraine gespendet.

Quelle: Oö. Landeskorrespondenz / ots  //  Fotocredit: © Arnd Oepping

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

BELVEDERE - Tea Talks mit Ukrainer*innen

19. 05. 2022 | Kunst & Kultur

BELVEDERE - Tea Talks mit Ukrainer*innen

Skulptur von Maruša Sagadin

Fagottistin Johanna Bilgeri gewinnt mdw great talent award 2022

15. 05. 2022 | Kunst & Kultur

Fagottistin Johanna Bilgeri gewinnt mdw great talent award 2022

Die FinalistInnen, Jury und Stifter des mdw great talent awards 2022: Stifter Christian Zeller, Ursula Magnes, Helene Feldbauer, Angelika Möser, Johanna Bi...

"Der Blick aus dem Rahmen" - Neue Ausstellung im Leopold Museum zeigt Porträts aus der Schenkung "Sammlung Klewan"

08. 05. 2022 | Kunst & Kultur

"Der Blick aus dem Rahmen" - Neue Ausstellung im Leopold Museum zeigt Porträts aus der Schenkung "Sammlung Klewan"

v.l.n.r.: Leopold Museum Direktor Hans-Peter Wipplinger, Helmut Klewan, Kurator Stefan Kutzenberger, Kuratorische Assistenz Aline Steinwender

Die Lange Nacht der Forschung im Naturhistorischen Museum Wien am 20. Mai 2022

05. 05. 2022 | Kunst & Kultur

Die Lange Nacht der Forschung im Naturhistorischen Museum Wien am 20. Mai 2022

Naturhistorisches Museum Wien nachts

Enthüllung von Dr. Franz Rehrl-Büste im Festspielhaus

04. 05. 2022 | Kunst & Kultur

Enthüllung von Dr. Franz Rehrl-Büste im Festspielhaus

Johannes Hörl (Vorstand Großglockner Hochalpenstraßen AG), Kunstgießer Felix Zenzmaier, Künstlerin Zornitsa Zenzmaier, Kristina Hammer (Präsidentin Salzbur...