Zahl der COVID-Erkrankten in Spitälern und Intensivstationen steigt deutlich an

Zahl der COVID-Erkrankten in Spitälern und Intensivstationen steigt deutlich an

Auffällig sind starke regionale Schwankungen bei dieser Entwicklungen

Als Folgewirkung der steigenden Infektionszahlen in Österreich steigt nun auch die Zahl der COVID-Erkrankten in Spitälern und Intensivstationen wieder deutlich an: in Österreichs Spitälern befinden sich derzeit 1522 COVID-PatientInnen in medizinischer Betreuung, davon 331 in Intensivstationen. Das ist ein Zuwachs von 75 Hospitalisierten, beziehungsweise davon 17 Schwer-Erkrankten in Intensivbetreuung. Im Vergleich zur Vorwoche ist dies innerhalb einer Woche ein Zuwachs von 14 Prozent in den Intensivstationen.

Auffällig sind starke regionale Schwankungen bei dieser Entwicklungen - es scheint derzeit vor allem Ostösterreich stärker betroffen zu sein.

Quelle: Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) Ben Dagan, BA MA Pressereferent / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Saisonstart für Pollenallergien: Atemwege schützen

16. 04. 2021 | Panorama

Saisonstart für Pollenallergien: Atemwege schützen

Prim. Dr. Bernhard Baumgartner, Leiter der Abteilung für Lungenheilkunde am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck

Produktrückruf: BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G

15. 04. 2021 | Gesundheit

Produktrückruf: BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G

Vom Verzehr des Produktes BILLA WILDLACHS KAVIAR 50G mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 15/01/22 und der Chargennummer LOT 210652 wird abgeraten!

Pilotprojekt - „Selbsttests unter Aufsicht“

15. 04. 2021 | Gesundheit

Pilotprojekt - „Selbsttests unter Aufsicht“

OÖ prüft weitere Kapazitätssteigerung in Teststraßen

Mehr als 200.000 Impfungen in nur 3 Tagen

11. 04. 2021 | Gesundheit

Mehr als 200.000 Impfungen in nur 3 Tagen

Corona-Schutzimpfung nimmt deutlich an Fahrt auf

Welt-Parkinson-Tag -  Parkinson ist mehr als „Zittern“

11. 04. 2021 | Gesundheit

Welt-Parkinson-Tag - Parkinson ist mehr als „Zittern“

Dr. Caroline Thun-Hohenstein und Dr. Dieter Volc von der Privatklinik Confraternität bieten ganzheitliche, personalisierte Therapien für Parkinson-Erkrankt...